Dr. med. Thomas Hundt

Medizinische Ausbildung

1991 3. Staatsexamen (Approbation als Arzt)
1990 – 1991 Praktisches Jahr an der Universitätsklinik Göttingen und am Groote-Schuur Hospital in Kapstadt (Chirurgie)
1990 2. Staatsexamen
1988 – 1987 Assistent im Anatomischen Institut der Universität Göttingen
1987 – 1988 6 Monate Aufenthalt in Brasilien wegen seroepidemiologischer Studien im Rahmen meiner Dissertationsarbeit und eine dreimonatige Famulatur bei Prof. lvo Pitanguy in Rio de Janeiro
1987 1. Staatsexamen
1986 Ärztliche Vorprüfung
1985 – 1988 lntensivpflegedienst in der Thorax-Herz-Gefäss-Chirurgie im Klinikum Göttingen (Tätigkeit neben Studium)
1985 – 1991 Studium der Humanmedizin an der Georg-August-Universität in Göttingen
1985 Vordiplom
1982 – 1985 Biologiestudium an der Julius-Maximilian-Universität in Würzburg

Klinische Tätigkeiten

seit 2007 Privatärztlicher Belegarzt mit Kassenzulassung in der Arabellaklinik München
2001 – 2007 Privatärztlicher Belegarzt in der Arabellaklinik München
2000 – 2001 Belegärztlicher Assistent in der Arabellaklinik bei Prof. Behbehani in München
1999 – 2000 Niederlassung in eigener HNO-Gemeinschaftspraxis mit Dr. N. Nitsche in Stein bei Nürnberg
1998 Zusatzbezeichnung Plastische Operationen
1996 – 1999 Oberarzt in der HNO-Abteilung des Ev. Krankenhauses Bonn-Bad Godesberg
1996 Zusatzbezeichnung Stimm- und Sprachstörungen
1996 Facharzt für HNO
1992 Promotion über das Thema «Epidemiologische Studien zur Seroprävalenz von Toxoplasma Gondii, HIV-1, HIV-2 und HTLV-1 in Brasilien
1991 – 1996 Assistenzarzt in der HNO-Abteilung der Georg-August-Universität in Göttingen

Dr. med. Thomas Hundt
Facharzt für Oto-Rhino-Laryngologie (Hals-Nasen-Ohrenheilkunde)

Sprachen

  • Deutsch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Portugiesisch
  • Englisch