Dr. med. Michael Pieper

Medizinische Ausbildung

1999 Facharzt für Kardiologie
1997 Facharzt für Innere Medizin
1986 – 1990 Assistenzarzt, ab 1987 als Facharzt, an der 1. Inneren Abteilung (Kardiologie) des Krankenhaus Neukölln, Berlin
1981 – 1986 Assistenzarzt an der 1. Inneren Abteilung des Krankenhaus Spandau, Berlin
1981 Promotion an der Universität Bonn
1980 Medizinisches Staatsexamen an der Universität Bonn
1974 Naturwissenschaftliches Abitur des Aloisiuskollegs Bad Godesberg

Klinische Tätigkeiten

ab 2014 Kardiologische Gemeinschaftspraxis Kreuzlingen
1993 – 2014 Chefarzt am Herzzentrum Bodensee, Kreuzlingen
1991 – 1993 Interventioneller Kardiologe am Rot-Kreuz-Krankenhaus, Frankfurt
1990 – 1991 Oberarzt am Krankenhaus Maria Hilf in Mönchengladbach und Leiter der Abteilung Kardiologie

Dr. med. Michael Pieper
Facharzt für
Allgemeine Innere Medizin und Kardiologie

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch